Zum Hauptinhalt springen

Heißer Herbst beim UWR

November - High Season im Unterwasserrugby. In keinem Monat des Jahres bestreiten Österreichs UWR-Teams mehr Turniere als im November!

Im November steht für etliche Partnerschaften wieder der alljährliche Belastungstest ins Haus: 3 von 4 Wochenenden kann wieder uneingeschränkt der UWR-Leidenschaft gefrönt werden!
Den Auftakt des Turnierreigens bildet der Abschlusstermin der CZATHU-Liga in Prag am 10.11.2012. Nach den knappen Ergebnissen vom dritten Rundentermin (am 06.10.2012 in Brünn) wird in Prag ein spannender Showdown erwartet: Wird der UWRC Wien den zweiten Platz nochmals erreichen können? Schaffen es die Grazer, ihre Führungsposition der zweiten Liga in die Winterpause mitzunehmen? Die Ergebnisse von Prag werden hier - noch brandheiß - veröffentlicht. 

Nur eine Woche später startet der zweite Event im November: die bereits angekündigte Hinrunde der Staatsmeisterschaft 2012/13 in Salzburg. Knappe Ergebnisse der letzten Meisterschaftsrückrunde (4 von 10 Spielen wurden mit nur einem Tor Unterschied beendet) und topmotivierte Teams werden das Wasser im ULSZ Sportzentrum Rif/Hallein wieder zum Schäumen bringen.

Nach einer Woche Regenerationszeit schließlich als Abschluss und Highlight des Jahres der Championscup in Berlin (Ausschreibung siehe unten). Wie alle Jahre kämpfen hier Staatsmeister der führenden UWR-Nationen um den Titel "Champion der Champions". Österreich ist zum 3. Mal in Folge durch den UWRC Wien vertreten.
Die ersten Spiele sind bereits am Freitag, 23.11.2012 ab 17:00 Uhr. Samstag wird ganztägig gespielt. Die Entscheidungsspiele finden am Sonntag bis 15:00 Uhr statt. Die Gruppenauslosung hat bereits stattgefunden.
Der UWRC Wien hat herausfordernde Gegner und muss sich - im Vergleich zu den anderen Gruppen - gegen einen zusätzlichen Gegner behaupten. Die Gruppengegner kommen aus Norwegen (Molde UVK), Finnland (Hämeenlinnan Sukeltajat) und Italien (FIRS). Mehr News über das Turnier in wenigen Wochen unter http://uwrc.at

Wir freuen uns über gedrückte Daumen!