Zum Hauptinhalt springen

Rückeroberung Gold

Am 8. Mai fand im USZ auf der Schmelz die österreichische Meisterschaft 2022 für Unterwasserrugby statt. Die drei Herrenteams STC Graz, UWRC Wien A und EKUS Klagenfurt sowie das Damenteam UWRC Wien B spielten in insgesamt 6 Spielen um den österreichischen Meistertitel. 

Zuerst trat UWRC Wien A (Herren) gegen UWRC Wien B (Damen) an. Auch wenn das Damenteam mit einem eindeutigen Sieg der Herren rechnete, nahmen sie sich für die nächsten Spiele vor, sich nicht aus dem Konzept bringen zu lassen und ihre Kampfbereitschaft unter Beweis zu stellen. 

Weiter ging es nun Herren gegen Herren: EKUS gegen STC Graz. Beide Teams konnten Stärke und Sportgeist beweisen. Trotz eines von EKUS wunderbar verteidigtem Strafwurf, mussten sich die Klagenfurter mit einem 2:0 geschlagen geben. 

Mit dem 9:0 von UWRC Wien A gegen EKUS rückte die Goldmedaille für Wiener Herren immer näher. 

Die Wiener Damen kämpften sich trotz einiger Ausfälle durch zwei weitere lange Spiele, zuerst gegen den STC Graz, dann…

Weiterlesen

Der Sommer naht und wir haben wieder die Chance, im Laaerbergbad zu spielen

Weiterlesen

Der UWRC hat nach langem Hin und Her sich für ein schönes Logo entscheiden können. Ein Unterwasserrugby Spieler im gewellten Wappen von Wien. Jetzt…

Weiterlesen

In der ersten Partie wartete Budweis, der oftmalige Gewinner der Liga und auch an diesem Spieltag wieder ungeschlagener Favorit. Ein 5:0 war ein…

Weiterlesen

Am 25. März kämpften vier Teams bei der Rückrunde der Staatsmeisterschaft in Wien um den begehrten Titel. Siegreich waren wieder die übermächtigen…

Weiterlesen

Das Turnier in Stuttgart ist meist hochkarätig besetzt und musste letzte Saison als Letzter verlassen werden. Heuer konnte das Ergebnis drastisch…

Weiterlesen

der 28te Salzburger Stier fand am 28.01.2012 in Rif statt. Mit dabei waren wieder die alten bekannten Teams aus Deutschland: München, Stuttgart,…

Weiterlesen